24.04.2003 | 00:00

Therme Laa auf Erfolgskurs

Besucherrekord nach 200 Betriebstagen

Die „Therme der Sinne“ in Laa an der Thaya verzeichnete in den ersten 200 Tagen ihres Betriebs einen Besucherrekord: Für das Jahr 2002 rechnete man von Betriebsstart im September bis Jahresende mit 62.700 Gästen, tatsächlich kamen knapp 117.000 Besucher, also fast doppelt so viel.

„Wenn dieser Trend anhält, rechnen wir damit, dass die in der Projektphase ab dem vierten Vollbetriebsjahr veranschlagten 300.000 Besucher noch in diesem Jahr übertroffen werden“, erklärte Mag. Reinhold Russ, Leiter der Therme Laa, gestern bei der Präsentation der Zwischenbilanz in Laa. „Die Therme ist ein Beweis dafür, wie man mit Ideen und Initiativen die Chancen nützt“, betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Die Therme sei ein Leitprojekt der niederösterreichischen Grenzregion. Das Projekt zeige aber auch, was man erreichen kann, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen. Pröll: „Niederösterreich ist für die EU-Erweiterung bestens gerüstet. Im Wellness-Bereich ist aber im Hinblick auf Besucherströme aus den östlichen Nachbarländern noch Einiges drinnen.“

Hauptsächlich kamen Gäste aus den Bezirken Mistelbach, Hollabrunn und Gänserndorf sowie aus Wien in die Therme. Unerwartet hoch ist auch der Anteil der Besucher aus Tschechien mit 15 Prozent.

Der Thermenbetrieb hat auch positive Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. Statt der geplanten 55 sind derzeit 76 Mitarbeiter beschäftigt. Alle Beschäftigten stammen aus Niederösterreich, 70 Prozent aus dem Gerichtsbezirk Laa an der Thaya.

Für die bevorstehende Sommersaison überrascht die Therme mit einer österreichweiten Neuheit, und zwar mit einer Sommertherme, einer einmaligen Kombination aus qualitativem Sommerfreibad und klassischer Therme. Die Sommertherme ist zwischen 1. Juni und 31. August bei Schönwetter von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Obwohl den Gästen sämtliche Angebote der Therme zur Verfügung stehen, kostet der Eintritt mit dem Sonnenscheintarif nicht mehr als in einem Freibad. Die weiträumige Liegewiese bietet Platz für über 1.500 Personen. Sommerliegen und Sonnenschirme stehen kostenlos zur Verfügung. Für Kinder gibt es ein eigenes Kinderbecken mit über 100 Quadratmetern. Ob der Sonnenscheintarif gültig ist, ist täglich ab 11 Uhr auf der Homepage www.therme-laa.at abzufragen.

Nähere Informationen: Therme Laa, Telefon 02522/84 700-131.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung