23.04.2003 | 00:00

Frühjahrskonzert im Festspielhaus St. Pölten

NÖ Militärmusik und Gebirgsmusikkorps aus Bayern treten auf

Das Frühjahrskonzert der Militärmusik Niederösterreich findet heuer am Dienstag, 29., und Mittwoch, 30. April, jeweils um 19 Uhr im Festspielhaus St. Pölten statt. Es ist bereits Tradition geworden, zum Frühjahrskonzert eine befreundete Militärmusikkapelle einzuladen, diesmal ist es das Gebirgsmusikkorps der Deutschen Bundeswehr.

Beide Kapellen haben bereits große Erfolge im Ausland gefeiert und umfassen zusammen rund 100 Musiker. Unter der Leitung des Militärkapellmeisters Oberst Anton Pistotnig wird das Orchester den virtuosen Höhepunkt des Arbeitsjahres bestreiten. Der Bogen des Programms spannt sich dabei von Franz Lehar, Johann Strauß und Franz von Suppé über modernere Kompositionen wie „Mackie Messer“ bis zur Filmmusik „Das Boot“. Der Abend endet der Tradition gemäß mit dem Radetzkymarsch.

Das Frühjahrskonzert ist so wie jedes Jahr ein besonderer Ohrenschmaus, den sich viele Musikbegeisterte aus Nah und Fern nicht entgehen lassen. Der Reinerlös der Veranstaltung geht an die Aktion „Engel für Engel“ des Stifts Altenburg.

Außerdem wird am Dienstag, 29. April, ab 10 Uhr das Gebirgsmusikkorps der Deutschen Bundeswehr am Rathausplatz in St. Pölten ein Platzkonzert geben, um der St. Pöltner Bevölkerung seine Reverenz zu erweisen.

Nähere Informationen und Kartenvorbestellung: Vizeleutnant Rester, Telefon 02742/892-2902.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung