18.04.2003 | 00:00

Weinviertel sperrt am 26. und 27. April seine Kellertüren auf

Kellerführungen, Verkostungen stehen am Programm

Das größte Weinbaugebiet Österreichs, das Weinviertel, sperrt am Samstag, 26. April, und am Sonntag, 27. April, von 13 bis 19 Uhr seine Kellertüren auf: Fast 200 Winzer laden ein, den neuen Jahrgang zu verkosten. Wanderungen durch die Rieden, Kellerführungen und kommentierte Verkostungen stehen dabei auf der Tagesordnung. Für den kulinarischen Teil sind Weingasthöfe und Heurige zuständig, und wer nachher nicht mehr nach Hause möchte, übernachtet bei den Zimmervermietern der Weinstraße Weinviertel.

Den Wein direkt beim Winzer zu kosten und zu kaufen, ist für die Österreicher nichts Ungewöhnliches. Am Weintourwochenende steht aber der „edle Tropfen“ im Mittelpunkt, auch beim vielfältigen Rahmenprogramm, wenn man etwa im Althof in Retz die 100 besten Weine probiert oder sich in Kollnbrunn das Kellerbergfest besucht.

Informationen: www.weintour.info oder im umfangreichen Programm, das unter der Telefonnummer 02942/205 77 kostenlos angefordert werden kann.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung