18.04.2003 | 00:00

Kunst und Handwerk vom Feinsten

LINUM-Ausstellung im Schloss Ottenstein

„LINUM – Handwerk & Kunst unserer Zeit“ nennt sich eine Ausstellung der besonderen Art am 26./27. April und 3./4. Mai (jeweils von 10 bis 18 Uhr) im Schloss Ottenstein, die am Freitag, 25. April um 19 Uhr eröffnet wird. Geboten wird dabei Kunst und Handwerk vom Feinsten, legt das Organisationsteam doch Wert auf eine gediegene Atmosphäre, die es ermöglicht, in aller Ruhe Schönes zu finden: Ob es nun ein Energiebild von Walter Schnabl, eine preisgekrönte Puppe von Hermi Wiskocil, schön geformte Keramik von Jutta Szabo oder edler Silberschmuck von Oliver Simon ist. Auch die neuesten Bilder des Nationalparkmalers Martin Weixelbraun werden zu sehen sein.

Insgesamt zeigen 38 Künstler ihre Werke aus verschiedensten Materialien und zu einer umfangreichen Thematik. Die Akteure sind selbst anwesend und offen zum Gedankenaustausch mit dem Publikum, einige der Künstler geben unter dem Motto „LINUM LIVE“ auch unmittelbaren Einblick in ihre Arbeit. Weiters läuft jeweils von 13.30 bis 17 Uhr das „LINUM“-Kinderatelier. Dabei wird am 26. April Tonformen mit Jutta Szabo, am 27. April Origami falten mit Mag. Maja Pogacnik, am 3. Mai Collagen kleben mit Mag. Lydia Dürr und am 4. Mai Drahtspielzeuge anfertigen mit Tapiwa Vambe aus Simbabwe angeboten.

Nähere Informationen bei LINUM, Telefon 02853/784 13, Eva Schindl, und 02858/33 95, Gudrun Schrenk, bzw. unter www.wald4tel.at/linum.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung