16.04.2003 | 00:00

Bucklige Welt: Werbematerial soll geändert werden

Land NÖ bewilligt Regionalförderung und EU-Mittel

16 Gemeinden wollen auf möglichst originelle Art Werbung für ihren Ort machen – das hat sich, vereinfacht gesagt, ein Regionalförderungsprojekt für die Bucklige Welt zum Ziel gesetzt. Die LEADER+-Region will das komplette Erscheinungsbild des Werbematerials neu entwickeln. Die NÖ Landesregierung beschloss in diesem Zusammenhang kürzlich, dem Tourismusverband Bucklige Welt 12.111 Euro als Regionalförderung und 20.185 Euro als EU-Fördermittel aus dem EAGFL-Fonds, zu bewilligen. Dazu kommen noch Eigenmittel des Verbands in der Höhe von 8.074 Euro. Die Realisierung dieses Projekts ist bis Ende Dezember 2004 geplant.

Die Region Bucklige Welt mit ihren 16 Mitgliedsgemeinden hat derzeit keine zeitgemäße, einheitliche Werbelinie. Ziel ist daher, durch externe Berater ein neues Logo und eine einheitliche Prospektlinie zu entwickeln. Das Logo soll nicht nur im Tourismus, sondern auch in Kultur, Wirtschaft, Landwirtschaft, Gesundheit, im Sozialen sowie in anderen Bereichen Verwendung finden. Außer der Entwicklung des Logos soll auch im Design der Regionsprospekte und der Detailbroschüren auf ein grafisch einheitliches Erscheinungsbild geachtet werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung