09.04.2003 | 00:00

Mit Mobilitätsmanagement Verkehrsproblem lösen

Mobilitätspreis 2003 ausgeschrieben

Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ), die ÖBB und das Verkehrsministerium laden Gebietskörperschaften, Gemeinden, Universitäten, Fachhochschulen, Schulen, Verkehrsbetriebe, Unternehmen und Privatpersonen ein, sich am Mobilitätspreis 2003 zu beteiligen. Der Mobilitätspreis, der heuer bereits zum zwölften Mal vergeben wird, steht unter dem Motto „Mobilitätsmanagement – ökologisch & erfolgreich zum Ziel“ und wird von den ÖBB und dem Verkehrsministerium unterstützt.

Angesichts der zahlreichen Verkehrsprobleme in Österreich möchte der diesjährige Mobilitätspreis einen Beitrag für die stärkere Verbreitung und Anwendung von Mobilitätsmanagement leisten. So können beispielsweise Arbeitgeber Anreize schaffen, damit die Angestellten nicht mit dem Auto, sondern mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Mobilitätsmanagement kann Verkehrsprobleme rasch, kostengünstig und nachhaltig lösen. Es sollen Projekte eingereicht werden, die mit Mobilitätsmanagement den Verkehr sicherer, ökologisch verträglicher und ökonomisch effizienter gestalten.

Der Gesamtsieger des Mobilitätspreises 2003 gewinnt einen Betriebsausflug mit den ÖBB. Außerdem werden unter allen Einreichungen drei Betriebsausflüge mit Bahn und Bahnbus verlost. Einsendeschluss ist der 30. Juni, bewertet werden die Projekte von einer zehnköpfigen unabhängigen Jury mit Mobilitätsmanagement-Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung. Die Preisverleihung findet im September 2003 statt.

Die Einreichunterlagen gibt es beim VCÖ, 1050 Wien, Bräuhausgasse 7 – 9, Telefon 01/893 26 97, e-mail vcoe@vcoe.at oder unter www.vcoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung