03.04.2003 | 00:00

Grenzenloser Klimaschutz

Internationale Tagung der „umweltberatung“ mit Tschechien

Morgen, Freitag, 4. April, veranstaltet die „umweltberatung“ Waldviertel gemeinsam mit dem tschechischen Umweltschutzverein Cassiopeia im Bahnhofsrestaurant Gmünd von 9.30 bis 16.30 Uhr eine Tagung zum Thema „Grenzenloser Klimaschutz“. Die Tagung ist Teil eines INTERREG-Projekts und wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung sowie durch das Land Niederösterreich gefördert.

In Österreich hat die „umweltberatung“ in den letzten Jahren viele Klimaschutz-Projekte für und mit Gemeinden, Schulen bzw. privaten Kunden erfolgreich durchgeführt. Auch in Tschechien gibt es seit mehreren Jahren verstärkt Aktivitäten in diesen Bereichen. In Zukunft soll auch über die Grenze hinweg zusammengearbeitet werden; den Anfang setzt die gemeinsame Tagung in Gmünd.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen das Kennenlernen der benachbarten Regionen und der Erfahrungsaustausch über verschiedene Projekte. Erfolgreiche Aktionen werden präsentiert, und gemeinsam sollen neue Maßnahmen erarbeitet werden. So sind im Waldviertel bereits 29 Gemeinden dem Klimabündnis beigetreten und aktiv dabei, die Klimabündnis-Ziele umzusetzen.

Nähere Informationen und Anmeldung bei der „umweltberatung“ Waldviertel, Telefon 02822/537 69, Doris Pfeiffer, e-mail doris.pfeiffer@umweltberatung.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung