01.04.2003 | 00:00

Alchimie, Kelten und 100 Jahre Matador

Ausstellungen in Niederösterreich

„100 Jahre Matador. Ein Holzbaukasten erobert die Welt“ heißt die neue Sonderausstellung im Stadtmuseum Traiskirchen, die am Freitag, 4. April, eröffnet wird. Unter dem Motto „Alles dreht sich, alles bewegt sich“ werden bis Ende Dezember rund 100 alte und neue Modelle gezeigt. Zudem sind im Stadtmuseum Bilder von Corinna Gebhart, einer Traiskirchner Künstlerin, zu sehen, die zum letztjährigen Stadtjubiläum entstanden sind. Geöffnet hat das Stadtmuseum Traiskirchen am Sonntag von 9 bis 12 Uhr und nach Voranmeldung unter der Telefonnummer 02252/526 11-910.

„Das alchimistische Werk“ steht im Mittelpunkt einer neuen Ausstellung im Dokumentationszentrum für Moderne Kunst in St. Pölten. Vom 4. April bis 3. Mai sind Arbeiten aus Deutschland, Ungarn und Österreich zu sehen, die sich dem Thema apokalyptisch ernst, poetisch verträumt oder augenzwinkernd lächelnd nähern. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr, Informationen unter der Telefonnummer 02742/35 33 36.

Bereits am Donnerstag, 3. April, wird um 19.30 Uhr in St. Peter an der Sperr in Wiener Neustadt eine Ausstellung mit Objekten von Karl Vonmetz und elektro-akustischen Klanginstallationen von Klaus Hollinetz unter dem Titel „Secret Gestures“ eröffnet. Geöffnet ist die Ausstellung bis 11. Mai täglich von 10 bis 18 Uhr.

Die Galerie am Lieglweg in Neulengbach lädt für Samstag, 5. April, um 17 Uhr zur Vernissage einer Ausstellung von Heliane Wiesauer-Reiterer. Gezeigt werden bis 17. Mai Malerei und Skulpturen aus den Zyklen „Rote und schwarze Blätter“. Öffnungszeiten: Samstag von 10 bis 18 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 02772/563 63 bzw. per e-mail unter ursula.fischer@utanet.at.

„Die Kelten in Mähren“ werden ab 5. April im Museum für Urgeschichte des Landes Niederösterreich in Asparn an der Zaya gezeigt. Eröffnet wird die in Zusammenarbeit mit dem Mährischen Landesmuseum Brünn entstandene Sonderschau am Samstag, 5. April, um 15 Uhr durch Landtagspräsident Mag. Edmund Freibauer. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 02577/8039 bzw. im Internet unter www.Urgeschichte.com.

Die Landhausgalerie Ausstellungsbrücke in St. Pölten zeigt in ihrer nächsten Ausstellung vom 8. April bis 3. Mai Fotos von Hans Marsam. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 02742/9005-13117.

Ebenfalls am Dienstag, 8. April, wird um 19 Uhr in der Bezirksstelle Wiener Neustadt der NÖ Gebietskrankenkasse die Ausstellung „Querschnitte“ der 1973 in Wien geborenen Künstlerin Sabine Felix eröffnet.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung