31.03.2003 | 00:00

Thermenprojekt in Linsberg bei Erlach:

Tourismusberatung erforscht jetzt Chancen

In der Katastralgemeinde Linsberg, Marktgemeinde Erlach (Bezirk Wiener Neustadt), in der LEADER+ Region Bucklige Welt und in den 16 Mitgliedsgemeinden knüpft man große Hoffnungen an ein Thermenprojekt, für das nun die NÖ Landesregierung Regionalfördermittel von 4.545 Euro und EU-Fördermittel aus dem EAGFL-Fonds bzw. aus dem LEADER+-Programm von 7.575 Euro beschlossen hat. Dazu kommen noch 3.030 Euro als Eigenmittel, die Gesamtsumme der Mittel, die für die Erforschung der Chancen des geplanten Thermenzentrums in Linsberg derzeit verfügbar ist, macht also 15.150 Euro aus. Förderungsempfänger ist die Marktgemeinde Erlach.

Die Lage und die Erreichbarkeit eines geeigneten Grundstücks, das für den Gesundheitstourismus zur Verfügung gestellt werden kann, sind positive Grundvoraussetzungen für ein derartiges Projekt. Eine Einladung an Tourismusberater folgte. Bestbieter war die Firma Edinger Tourismusberatung GmbH. Im Rahmen der Beratung durch diese Firma werden jetzt die Ausgangslage und die Rahmenbedingungen, die Marktentwicklungen für eine Thermalbadeanlage in Erlach, die Positionierung und das Investitionsvolumen durchleuchtet, grundsätzliche Aussagen über die Wirtschaftlichkeit einer Wasser-Erlebniswelt gemacht und schließlich als Ergebnis eine Empfehlung gegeben.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung