24.03.2003 | 00:00

„Kinder haben Rechte – oder …“

Präsentation Kindermusiktheater und Podiumsdiskussion

Morgen, Dienstag, 25. März, präsentiert die NÖ Kinder & Jugend Anwaltschaft im Festspielhaus St. Pölten in feierlichem Rahmen das pädagogische Kindermusiktheater „Kinder haben Rechte – oder ...“. Dieses pädagogisch aufbereitete Kindermusiktheater wurde im Rahmen des KinderRechteKoffer-Projekts von der NÖ Kinder & Jugend Anwaltschaft und der Theatergruppe SiebererRabl & Company entwickelt. Als Grundlage für den Inhalt wurden sechs Grundrechte aus der UN-Kinderrechtskonvention ausgewählt, nämlich RECHT auf Schutz vor Gewalt, RECHT auf Gleichheit, RECHT auf Gesundheit, RECHT auf freie Meinungsäußerung, RECHT auf Spiel und Freizeit, RECHT auf Schutz vor wirtschaftlicher Ausbeutung. Landtagsabgeordneter Dr. Martin Michalitsch wird in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die Veranstaltung eröffnen.

Im Anschluss an die Vorführung findet eine Podiumsdiskussion mit Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop und Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi sowie Experten wie Mag. DDr. Andrea Richter, Schulpsychologin des NÖ Landesschulrates, Dr. Ingrid Geretschlaeger, Leiterin der Medienpädagogischen Beratungsstelle in der NÖ Landesakademie, und Mag. Gabriela Visy, NÖ Kinder & Jugend Anwältin, statt.

Dieses pädagogische Kindermusiktheater wird zudem an Volksschulen in Niederösterreich aufgeführt.

Nähere Informationen: NÖ Kinder & Jugend Anwaltschaft, 3109 St. Pölten, Rennbahnstraße 29, Im Würfel, Telefon 02742/908 11, e.mail post.kija@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung