24.03.2003 | 00:00

„ARGE Chance“ bietet Langzeitarbeitslosen eine Chance

Land NÖ unterstützt Projekt aus der Arbeitnehmerförderung

Der Verein „ARGE Chance“ mit Sitz in Brunn am Gebirge steht Langzeitarbeitslosen mit Rat und Hilfe zur Seite. Die NÖ Landesregierung hat kürzlich beschlossen, für ein Beschäftigungsprojekt diesem Verein für das Jahr 2003 bis zu 125.222 Euro aus der Arbeitnehmerförderung zu bewilligen.

Die Schwierigkeiten bei der Vermittlung von langzeitarbeitslosen Männern im Bezirk Mödling waren 1990 der Grund für den Start eines gemeinnützigen Beschäftigungsprojekts. Zuerst übernahm die Stadt Mödling die Trägerschaft des Vereins, übergab sie jedoch dem neugegründeten Verein „ARGE Chance“. Seit 1991 bietet dieser Verein erwerbslosen und/oder sozial benachteiligten Männern und Frauen aller Altersgruppen eine Chance für eine persönliche und berufliche Neuorientierung. Die Tätigkeitsbereiche umfassen eine Holzwerkstatt, Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten und die Gestaltung der Grünräume, aber auch Räumungen, Übersiedlungen und Transporte. Das Projekt wird vom Arbeitsmarktservice Niederösterreich, vom Europäischen Sozialfonds und vom Land Niederösterreich gefördert.

Bis 2001 waren insgesamt 137 Transitarbeitskräfte im Projekt beschäftigt. Ziel ist die Vermittlung von 40 Prozent der Projektteilnehmer in Dienstverhältnisse. 12 Prozent können in der Weiterbildung integriert sein.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung