20.03.2003 | 00:00

Raxseilbahn wurde rundum erneuert

Pröll: Landschaft um die Rax wunderschönes Gesamtkunstwerk

Weil die technische Ausstattung der Raxseilbahn in der Marktgemeinde Reichenau an der Rax (Bezirk Neunkirchen) nicht mehr zeitgemäß war und damit auch die Instandhaltungskosten wuchsen, bestand akuter Handlungsbedarf, das Angebot zu attraktivieren, umso mehr, da Reichenau heuer Schauplatz der NÖ Landesausstellung sein wird. Die Raxseilbahn zählt mit rund 120.000 Besuchern pro Jahr zu den führenden Ausflugsangeboten in Niederösterreich. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnete heute diese rundum erneuerte Raxseilbahn.

Die beiden Pendelbahnkabinen der Raxseilbahn – eine der Kabinen wurde übrigens nach dem Landeshauptmann benannt – sind in den letzten Monaten komplett erneuert worden. Die Stationen wurden umgebaut, die Signal- und Telefonanlagen erneuert. Das Vorhaben kostete rund 500.000 Euro. Die Förderung durch die Eco Plus beträgt 187.000 Euro, darin sind EU-Kofinanzierungsmittel von 75.000 Euro enthalten. Baubeginn war im September 2002. Durch diese Maßnahmen wurden zehn Arbeitsplätze abgesichert.

Die Seilbahn, die sich heute im Besitz der Österreichischen Bergbahnen GmbH befindet, wurde am 9. Juni 1926 eröffnet. Sie war damit die erste Personen-Seilbahn Österreichs. Damit konnte die Rax zum „zweiten Hausberg der Wiener“ werden. Sie hat eine Länge von 2.160 Metern und überwindet von der Talstation in Hirschwang in 528 Metern bis zur Bergstation in 1.546 Metern eine Höhe von 1.018 Metern.

Die Landschaft um und auf der Rax sei ein wunderschönes Gesamtkunstwerk, lobte Pröll die erfolgreichen Bemühungen von Generationen. Gerade jetzt stehe man vor einer Zeitenwende: Angesichts der EU-Erweiterung ist die Erneuerung der Raxseilbahn auch eine Chance für den niederösterreichischen Tourismus. Er hoffe, dass mit der Landesausstellung, die in wenigen Wochen hier in der Marktgemeinde Reichenau an der Rax beginnt, nicht 120.000 Touristen – wie jedes Jahr üblich – die Raxseilbahn benützen, sondern 200.000, meinte Pröll. Bundesrat Hans Ledolter, der Bürgermeister der Marktgemeinde Reichenau, bezeichnete die Erneuerung der Raxseilbahn und ihre heutige Eröffnung als einen großen Tag für seine Kommune, „weil wir uns heute über eine große Investition freuen dürfen“.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung