19.03.2003 | 00:00

„Tag der offenen Tür“ in Fachhochschule St. Pölten

Studiengänge beantragen Forschungsgroßprojekt

Am Fachhochschul-Standort St. Pölten findet am Donnerstag, 20. März, zwischen 9 und 17 Uhr ein „Tag der offenen Tür“ statt, der unter dem Motto „Öffne die richtige Tür für deine Zukunft“ steht. Informieren kann man sich dabei über die fünf angebotenen Studiengänge „Telekommunikation und Medien“, „SimCom – simulationsgestützte Nachrichtentechnik“, „Medienmanagement“, „Sozialarbeit“ (Vollform und berufsbegleitend) sowie „Verkehrsinformatik“.

Zudem beantragen die Fachhochschul-Studiengänge St. Pölten im Rahmen von „FHplus“, dem neuen Fachhochschul-Forschungsförderprogramm des Wissenschaftsministeriums, die Finanzierung eines Interdisziplinären Kompetenzzentrums für Netzwerkwissenschaft und -management in St. Pölten. Das Vorhaben mit der Kurzbezeichnung „IKZ Netzwerk“ sieht eine Aufbauphase von fünf Jahren und ein Umsatzvolumen von 1,8 Millionen Euro vor.

Kooperationen bei diesem Projekt soll es mit dem BIZ, der Sparkasse NÖ, der NÖ Landesakademie, der Dorf- und Stadterneuerung sowie dem Weinviertler Regionalmanagement „Retzer Land“ geben. Bei Bewilligung des Förderansuchens werden 70 Prozent der Gesamtkosten vom Wissenschaftsministerium gedeckt. Vorgesehen ist das Projekt für eine Laufzeit von November 2003 bis Oktober 2008.

Anmeldeformulare und nähere Auskünfte über Anmeldungsformalitäten und -termine für das Wintersemester 2003/2004 sind bei den Fachhochschul-Studiengängen St. Pölten, Telefon 02742/31 32 28-0, e-mail office@fh-stpoelten.ac.at, Internet www.fh-stpoelten.ac.at, erhältlich.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung