07.03.2003 | 00:00

Wieder Benefizsuppenessen im NÖ Landhaus

Aktion „Familienfasttag“ hat eine lange Tradition

Auch heuer findet wieder das traditionelle Benefizsuppenessen der Katholischen Frauenbewegung der Diözese St. Pölten für die Aktion „Familienfasttag“ statt: Am Dienstag, 11. März, um 12 Uhr serviert im NÖ Landhaus in St. Pölten die Kremser Top-Wirtin Ulrike Amon-Jell den Gästen ihre Suppe. Die Gäste begrüßen wird Lan-deshauptmannstellvertreterin Liese Prokop.

Die Aktion „Familienfasttag“ hat eine lange Tradition in Österreich. Seit 1958 ruft die Katholische Frauenbewegung alljährlich in der Fastenzeit zum Teilen mit den be-nachteiligten Menschen in der Dritten Welt auf. Der Erlös wird vor allem für die Frau-enförderungsprojekte in der Dritten Welt zur Verfügung gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung