06.03.2003 | 00:00

„musik aktuell“: Neue Musik in Niederösterreich

61 Konzerte mit 33 Ensembles an 28 Orten

Am Samstag, 8. März, beginnt im Schömer-Haus in Klosterneuburg die bislang umfangreichste Saison seit Gründung von „musik aktuell“ im Rahmen der Musikfabrik NÖ: Bei insgesamt 61 Konzerten von 33 Ensembles an 28 Orten und bei weiteren Seminaren, Workshops und Schulprojekten wird ein weiter Bogen vom Ensemble zum Soloabend, vom Programm der „klassischen Moderne“ bis zum experimentellen Jazz und von Amateuren bis zu professionellen Künstlern gespannt.

Das Jahresthema 2003 lautet „Klang.Räume“, als für die Auswahl der Programme verantwortlicher „artist in residence“ fungiert der international anerkannte Komponist Karlheinz Essl. Die Veranstaltungen finden zumeist nicht in klassischen Konzertsälen, sondern auf Dorfplätzen, in Museen, Fabriken, Bürogebäuden, Sakralbauten und sogar auf dem Wasser statt.

Durch eine kreative Zusammenarbeit von Komponisten, Musikern und Veranstaltern soll unter dem Motto „Besser vermitteln, um die Akzeptanz zu erhöhen“ sowohl die Verbindung zwischen schaffenden und reproduzierenden Künstlern als auch zwischen dem Publikum und der zeitgenössischen Musik gestärkt werden. 2004 wird das Generalthema „Seelenspiegel Musik“ lauten, „artist in residence“ wird der Geiger und Dirigent Ernst Kovacic.

Nähere Informationen und das gesamte Programm gibt es auf der Homepage der Musikfabrik NÖ unter www.musikfabrik.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung