03.03.2003 | 00:00

aufhOHRchen macht diesmal Poysdorf zur Bühne

Grenzüberschreitender Dialog beim Volksmusikfestival

Das größte österreichische Volksmusikfestival aufhOHRchen macht vom 1. bis 4. Mai diesmal Poysdorf zur Bühne. Zum diesjährigen Generalthema „grenzenlos“ spielen nicht nur Musikanten aus Österreich, Tschechien und der Slowakei auf, auch der grenzüberschreitende Dialog wird groß geschrieben. Unter dem Titel „Nachbarschaft ohne Grenzen“ diskutieren am Freitag, 2. Mai, ab 18.30 Uhr im Reichensteinhof Jiri Grusa, Botschafter der Tschechischen Republik in Österreich, Karl Fürst Schwarzenberg, früherer Kanzler des tschechischen Präsidenten Václav Havel, und Walter Persché, Direktor des Österreichischen Kulturforums Prag. Moderieren wird diese hochkarätig besetzte Diskussionsrunde ORF NÖ-Chefredakteur Richard Grasl.

AufhOHRchen ist seit 1993 jedes Jahr in einer anderen niederösterreichischen Gemeinde zu Gast und wird von Volkskultur Niederösterreich und Club Niederösterreich in enger Zusammenarbeit mit der veranstaltenden Gemeinde organisiert. „Mittlerweile ist dieses niederösterreichische Musikfestival aus dem Kulturkalender des Landes nicht mehr wegzudenken. In den vergangenen zehn Jahren etablierte sich aufhOHRchen zu einem Markenzeichen, das für höchste musikalische Qualität und für den Dialog zwischen den unterschiedlichen Kulturen steht“, betont dazu der Präsident des Club Niederösterreich, Dr. Erwin Pröll.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung