25.02.2003 | 00:00

„Kommunikation und Partizipation“ zum Thema EU-Erweiterung

Initiative wird aus der Regionalförderung unterstützt

Der Bereich „Kommunikation und Partizipation“ stellt eine wichtige Säule in der Argumentation und Diskussion der EURO FIT-Aktivitäten dar. Unter dem Motto „Mitmachen und Mitreden“ werden niederösterreichische Initiativen mit grenzüberschreitendem Charakter zu den EU-Beitrittskandidaten unterstützt. Für 2003 sind internationale Tagungen und Veranstaltungen zum Themenfeld EU-Erweiterung vorgesehen, die die Förderung der kulturellen und wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit den Nachbarländern behandeln. Im Rahmen der Förderaktion „Fit im Kopf“ werden Veranstaltungen von Vereinen, Schulen und Einzelpersonen unterstützt, die die Chancen der EU-Erweiterung aufzeigen.

In diesem Zusammenhang hat die NÖ Landesregierung kürzlich beschlossen, den EURO FIT-Aktionsplan „Kommunikation und Partizipation“ mit 181.600 Euro aus der Regionalförderung zu unterstützen. Projektträger ist die NÖ Landesakademie.

Einen weiteren inhaltlichen Schwerpunkt der EURO FIT-Aktivitäten im Bereich „Kommunikation und Partizipation“ bildet der Themenkomplex Zukunftsforschung. Dabei stellt das „NÖ Positionierungsmodell 2010“ eine zentrale Entscheidungsgrundlage für die neue Rolle Niederösterreichs in einem erweiterten Europa dar. Inhaltlich widmen sich die Strategien und Maßnahmen neben einem wissenschaftlichen Bereich auch Belangen der Raumordnungskompetenz und der Regionalstatistik. Es werden auch laufend Umfragen zum Meinungsklima, ein EU-Fitness-Barometer und Projektdokumentationen initiiert. Weiters wurde mit Dr. Gerhard Silberbauer ein EU-Erweiterungsbeauftragter installiert, der ein Kenner der Landesentwicklung und der Erweiterungsproblematik ist. Darüber hinaus werden laufend Informationen über die Chancen der EU-Erweiterung im Internet unter www.noe-zukunft.at zur Verfügung gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung