17.02.2003 | 00:00

Tag der Buckligen Welt

Stadterhebung für Kirchschlag

Gestern war der „Tag der Buckligen Welt“: Anlässlich der Stadterhebung der Marktgemeinde Kirchschlag (Bezirk Wiener Neustadt) besuchte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die Region. So standen neben Kirchschlag die Gemeinden Krumbach und Bad Schönau auf dem Programm. Pröll betonte, dass Niederösterreich durch die EU-Osterweiterung ins Zentrum Europas rücke. Die jetzige EU-Außengrenze werde zur Innengrenze. „Niederösterreich muss daher sein Gewicht entsprechend in die europäische Waagschale werfen“, erklärte Pröll. Die Bucklige Welt sei eine Vorzeigeregion. Niederösterreich gehe gut vorbereitet in ein größeres Europa. Die Stadterhebung von Kirchschlag sei eine Zäsur für die Gemeinden der Buckligen Welt. Anlässe wie diese sollten zur Besinnung beitragen. Spaß und Erfolg hätten heute oft eine zu große Bedeutung.

Kirchschlag hat rund 3.000 Einwohner und wurde auf Grund seiner Leistungen und seiner Lebensqualität von der NÖ Landesregierung zur Stadt erhoben.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung