10.02.2003 | 00:00

Mittwoch ist Kinotag, Donnerstag ist Lesetag

Zwei neue Initiativen in Wiener Neustadt

In Wiener Neustadt sollen in Zukunft die Mittwoche zu Kinotagen und die Donnerstage zu Lesetagen werden: „Kino am Mittwoch“ präsentiert künftig zum Einheitspreis von 6 Euro im Zentralkino an jedem ersten Mittwoch des Monats cineastische Schmankerln, nur der Februar bildet noch eine Ausnahme, da ist es der zweite Mittwoch. Gezeigt werden „Fucking Amal“ (12. Februar), „Elling“ (5. März), „Der Krieger und die Kaiserin“ (2. April), „Das Schloss“ (7. Mai), „Luna Papa“ (4. Juni), „Halbe Treppe“ (3. September), „Die 2 Leben der Veronika“ (1. Oktober), „Malaria“ (5. November) und „Die Ameisenstraße“ (3. Dezember).

Ebenfalls im Februar startet die Reihe „Literatur am Donnerstag“, bei der es einmal im Monat in der Stadtbücherei „Literatur live“ mit bekannten und weniger bekannten Autoren zu hören gibt. Den Auftakt macht am Donnerstag, 13. Februar, um 19.30 Uhr bodenständige Lyrik von Ewald Reiter, dessen Gedichtband „Extrawürschtel“ sich mit dem Zyklus „Mensch“ von der Geburt bis zur einsetzenden Midlife-Crisis auseinandersetzt.

Nähere Informationen zum Kinomittwoch unter der Telefonnummer 02622/373-901 bzw. zum Literaturdonnerstag unter der Telefonnummer 02622/373-939.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung