03.02.2003 | 00:00

Staatz erhält Kulturzentrum

Rund 218.000 Euro Regionalförderung bewilligt

Bis Ende 2003 soll in der Marktgemeinde Staatz ein Kulturzentrum für die gesamte LEADER+ Region Land um Laa entstehen, das zum einen die langjährig eingeführten kulturellen Strukturen vor Ort wie den Musikverein und die Musikschule bzw. die bereits vorhandene Infrastruktur von Schüttkasten und Felsenbühne nützt und zum anderen die Kooperationen der ARGE Kultur in der LEADER Region weiterentwickelt.

Für dieses Vorhaben, das mit Gesamtkosten von 1.017.420 Euro verbunden ist, hat die NÖ Landesregierung kürzlich 218.019 Euro aus der Regionalförderung bewilligt. Gleichfalls 218.019 Euro werden durch Eigenmittel und -leistungen aufgebracht, der Rest setzt sich aus weiteren Förderungen bzw. Bedarfszuweisungen des Landes zusammen. Förderungsempfänger ist die Marktgemeinde Staatz.

Im Konkreten wird mit diesen Mitteln der Schüttkasten mit Veranstaltungssaal, Proberaum und Nebenräumen adaptiert, eine Heizzentrale geschaffen, die Außenanlage gestaltet und eine Bühne im Festspielgelände aufgebaut. Der Schüttkasten, dessen Auslastung derzeit 100 Tage pro Jahr ausmacht, wird im Ausbaustadium 350 Sitzplätze umfassen. Die bisher für die Winnetou-Festspiele benutzte Felsenbühne soll einen neuen Schwerpunkt im Musiktheaterbereich erhalten. In Zukunft sollen regelmäßig im Sommer an vier bis sechs Wochenenden Musical-Produktionen gezeigt werden, wobei alle Mitwirkenden aus dem Weinviertel stammen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung