29.01.2003 | 00:00

„Entösterreicherung?“ und „Müdes Europa“

Ausgabe 01-02/2003 von „morgen – Kulturberichte“ erschienen

Der „Entösterreicherung“ der Kommunikation und der Stellung der österreichischen Mentalität in einem „armen, müden Europa“ geht die soeben erschienene Ausgabe 01-02/2003 der Zeitschrift „morgen – Kulturberichte“ nach.

Ein Schwerpunkt widmet sich diesmal der darstellenden Kunst: in Form einer ersten Bilanz des neuen künstlerischen Leiters am Stadttheater St. Pölten, eines Hintergrundberichts zum Musical „Finix“ am Raimundtheater, der Vorstellung der nächsten Premieren der abcdancecompany im Festspielhaus St. Pölten und nicht zuletzt eines Ausblicks auf die kommende Landesausstellung „Theaterwelt – Welttheater“ in Reichenau an der Rax.

Abgerundet wird die Jänner/Februar-Ausgabe mit Beiträgen zum Abenteuer Archäologie, zur zivilisatorischen Funktion von Weiden, zum größten Bauprojekt im Stift Klosterneuburg seit 300 Jahren, zur Helmut Newton-Retrospektive in Krems, zum Industrieviertelfestival 2003, zum Gedenken der Stadt Krems an Judenmord und Nazizeit sowie zur ungarischen Kulturzeitschrift „európai utas“.

Ergänzt um Porträts von Robert Hammerstiel, Gerlinde Thuma, Otto Lechner, Norbert Silberbauer und Heinz Karl Gruber sowie Veranstaltungshinweisen, Bücher- und Plattentipps ist „morgen – Kulturberichte“ zum Preis von 3 Euro im Handel erhältlich bzw. kann unter den Telefonnummern 02742/9005-13729 und 12181 bestellt werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung