24.01.2003 | 00:00

24 Produktionen an 19 Spielorten

Programmübersicht des Theaterfestes NÖ 2003

24 Produktionen an 19 Spielorten umfasst die soeben erschienene Programmübersicht des Theaterfestes Niederösterreich für den Sommer 2003. Vorbehaltlich allfälliger Änderungen sind dies:

„Die Mitschuldigen“ von Johann Wolfgang von Goethe in der Krypta von Stift Altenburg ab 19. Juli

„The Wild Party“ von Andrew Lippa in der Eishalle Amstetten ab 23. Juli

„Ein Walzertraum“ von Oscar Straus (ab 28. Juni), „Wiener Blut“ von Johann Strauß (ab 19. Juli) und „Das Land des Lächelns“ von Franz Lehar (ab 12. Juli) in der Sommerarena Kurpark Baden

„Der brave Soldat Schwejk“ von Jaroslav Hasek im Stadttheater Berndorf ab 26. Juni

„Anything goes“ von Cole Porter (ab 11. Juli im Schloss Prugg) und „Vom dicken Schwein ...“ von Jerome Savary (ab 18. August im Stadttheater) in Bruck an der Leitha

„Carmen“ von Georges Bizet in der Burgruine Gars am Kamp ab 18. Juli

„Der Bauer als Millionär“ von Ferdinand Raimund im Theaterzelt in Gutenstein ab 24. Juli

„Amadeus“ von Peter Shaffer am Hauptplatz der Stadt Haag ab 9. Juli

„Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart im Kaiserhof des Stiftes Klosterneuburg ab 13. Juli

„Der Bettelstudent“ von Carl Millöcker im Schloss Haindorf bei Langenlois ab 25. Juli

„Fast Goethes Faust“ von Susanne Wolf frei nach Goethe in der Franzensburg Laxenburg ab 27. Juni

„Der Färber und sein Zwillingsbruder“ von Johann Nestroy auf Burg Liechtenstein bei Maria Enzersdorf ab 17. Juli

„Götz von Berlichingen“ von Johann Wolfgang von Goethe in der Donauarena Melk ab 10. Juli

„Paris ist eine Reise wert“ von Guy de Maupassant im Stadttheater Mödling ab 7. August

„Was ihr wollt“ von William Shakespeare im Burghof der Burg Perchtoldsdorf ab 3. Juli

„Der Theatermacher“ von Thomas Bernhard (ab 29. Juni), „Umsonst“ von Johann Nestroy“ (ab 5. Juli) und „Professor Bernhardi“ von Arthur Schnitzler (ab 11. Juli) im Theater Reichenau

„Traumnovelle“ von Arthur Schnitzler im Südbahnhotel Semmering ab 4. Juli

„Höllenangst“ von Johann Nestroy im Schlosshof Rotmühle in Schwechat ab 28. Juni

„Sag beim Abschied ...“ von Peter Hofbauer vor der Stadtpfarrkirche Stockerau ab 8. Juli.

Der Theaterfest NÖ-Katalog 2003 mit 60 Seiten Zusatzinformationen erscheint im April und kann unter der Telefonnummer 01/804 83 82, per e-mail unter theaterfest@utanet.at oder im Internet unter www.theaterfest-noe.at bestellt werden. Nach Erscheinen wird der Katalog kostenlos zugesandt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung