23.01.2003 | 00:00

Akademie-Lehrgang „Sonderpädagogik an Berufsschulen“

Prokop übergab Zeugnisse an 17 Berufsschullehrer

Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop übergab gestern im NÖ Landhaus in St. Pölten die Zeugnisse an 10 Berufsschullehrerinnen sowie an 7 Berufsschullehrer und gratulierte ihnen – nach zweijähriger Ausbildung – zum erfolgreichen Abschluss des Akademielehrgangs „Sonderpädagogik an Berufschulen“. Mit diesem Diplom können sie behinderten jungen Menschen bei der Erlernung ihres Lehrberufs helfen.

Die Integration, so Prokop, beginne heute schon im Kindergarten und werde in der Pflichtschule und in den weiterbildenden Schulen fortgesetzt. „Kein Mensch ist gleich“, meinte Prokop. Der Zugang zu den Behinderten habe sich erst nach 1945 geöffnet. Heute gebe es Behinderte jeder Altersklasse. Die Berufsschulen seien aber für Menschen mit Behinderung bisher ein „weißer Fleck“ auf der Landkarte gewesen, das werde jetzt, nach Abschluss dieses Akademielehrgangs, anders.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung