21.01.2003 | 00:00

„Rembrandt meets today“ und „works in progress“

Ausstellungen in Wiener Neustadt und Böheimkirchen

Mit „Rembrandt meets today“ von Alfred T. Moritz in der Karmeliterkirche in Wiener Neustadt (Vernissage am Donnerstag, 23. Jänner, um 19.30 Uhr) und „works in progress“ von J. F. Sochurek im Art-Room-Würth in Böheimkirchen (Eröffnung durch Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka am Montag, 27. Jänner, um 18 Uhr) öffnen in den nächsten Tagen zwei neue Ausstellungen in Niederösterreich ihre Pforten.

Moritz, 1964 in Horitschon, Burgenland, geboren, geht an Hand von rund 200 „Abwandlungen“ der beiden Rembrandt-Radierungen „Christus heilt die Kranken“ und „Die drei Kreuze“ der Frage nach, was Rembrandt heute darstellen, mit welchen Themen er sich auseinandersetzen und welche Inhalte er transportieren würde. Geöffnet ist die Ausstellung bis 2. März täglich von 10 bis 18 Uhr.

Sochurek, 1945 in Krems geboren und u.a. von 1977 bis 1991 Leiter des Grafikstudios im NÖ Pressehaus in St. Pölten, versteht seine Flugbilder und -objekte als Plädoyers, das Leben mit all seinen Schwierigkeiten anzunehmen. Die Ausstellung ist bis 20. April Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 17.30 Uhr, Freitag zwischen 8 und 14.30 Uhr sowie Samstag und Sonntag zwischen 10 und 16 Uhr geöffnet. Nähere Informationen bei Würth unter der Telefonnummer 02743/7070-2336, Monika Bachler, e-mail monika.bachler@wuerth.at, www.kultur-bei-wuerth.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung