16.01.2003 | 00:00

TecNetAcademy bietet praxisnahe IT-Ausbildung an

Info-Veranstaltungen und Kurse starten im Februar

Das regionale, berufsbegleitende und virtuelle Weiterbildungsangebot der „TecNet Academy Niederösterreich“ bietet Interessierten die Möglichkeit, sich zu Computerexperten ausbilden zu lassen. Die nächsten IT-Module starten mit 18. Februar in den Regionalen Innovationszentren (RIZ) Wiener Neustadt und Krems. Weiters findet am 10. Februar von 18 bis 19.30 Uhr im RIZ Krems sowie am 14. Februar von 17 bis 18.30 Uhr im RIZ Wiener Neustadt ein Infoabend statt, wo alle Interessenten detaillierte Informationen erhalten.

Ein guter Mix zwischen Fernstudienelementen und klassischen Unterrichtseinheiten mit professionell geschulten Trainern vermittelt den Teilnehmern ein umfassendes Basiswissen, um IT-Entscheidungen in kleineren Organisationen selbstständig zu treffen und der Geschäftsführung beratend zur Seite zu stehen. Neben Microsoft wird auch Linux als Betriebssystem unterrichtet. Diese duale Ausrichtung schafft einen guten Überblick und schärft das Verständnis für IT-Abläufe. Weitere Ausbildungseinheiten sind Internetintegration und Datensicherheit in Kleinnetzwerken sowie die Vermittlung der Websprachen HTML und XML. Für die notwendige EDV-Kompetenz sorgen regelmäßig abgehaltene Prüfungen. Die Absolventen erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Moduls das Zertifikat zum IT-Assistent mit der Befähigung, kleinere Firmennetzwerke zu administrieren.

Weiters besteht die Möglichkeit, sich zum Netzwerkadministrator, Web- und Datenbankprogrammierer sowie zum IT-Security Manager ausbilden zu lassen. Ab Februar können diese Module auch semesterweise absolviert werden.

Um so unternehmens- und teilnehmerorientiert wie möglich agieren zu können, werden die Schulungstermine berufsbegleitend angeboten. Auch eine flexible Wahlmöglichkeit zwischen Einzelmodulen oder einer Gesamtausbildung ist möglich. Weiters garantiert ein Fachbeirat eine zukunftsorientierte und praxisnahe Ausbildung mit hohem Qualitätsstandard und ständiger Qualitätskontrolle.

Nähere Informationen: TecNetAcademy Niederösterreich, Projektmanager Walter Ondra, Telefon 02622/263 26-204, e-mail tecnet@riz.co.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung