02.01.2003 | 00:00

Glatteis auf Niederösterreichs Straßen

Streufahrzeuge seit Stunden im Einsatz

In den frühen Morgenstunden kam es heute wegen Glatteis unter anderem auf der A 1 Westautobahn und der A 4 Ostautobahn zu zahlreichen Unfällen. Gendarmerie und Feuerwehr waren im Großeinsatz, ebenso die Streufahrzeuge des NÖ Straßendienstes.

Derzeit sind die niederösterreichischen Autobahnen und Schnellstraßen durchwegs salznass. Auch die Bundesstraßen sind großteils wieder ungehindert befahrbar. Auf den Landesstraßen und Nebenstrecken ist weiterhin mit Glatteis zu rechnen, die Straßen sind jedoch bereits durchwegs gestreut. Für heute wird ein Anstieg der Temperaturen erwartet, was auch zu einer Entspannung auf den Straßen beiträgt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung