11.12.2003 | 12:54

Kleintierschau am Messegelände Wieselburg

156 Zuchtvereine präsentieren zwei Tage lang insgesamt 8.049 Tiere

Am kommenden Wochenende (Samstag, 13., und Sonntag, 14. Dezember) findet am Messegelände Wieselburg unter dem Titel „Österreichs größte Schau der kleinen Tiere“ die Bundesschau der Kleintiere statt. Organisiert wird diese Schau vom Kleintierzuchtverein Loosdorf (Bezirk Melk). Am Samstag, 13. Dezember, wird um 9.30 Uhr u.a. auch Landesrätin Christa Kranzl als Ehrengast in der Europahalle anwesend sein.

Insgesamt werden bei der Ausstellung 156 Vereine aus allen neun Bundesländern vertreten sein. Zu bewundern sind vor Ort 190 Meerschweinchen, 3.241 Kaninchen, 1.535 Tauben, 1.728 Stück Geflügel sowie 1.355 Vögel. Die Tiere wurden gestern, Mittwoch, von 103 Preisrichtern bewertet.

Die Ausstellung hat am Samstag von 8 bis 18 Uhr und am Sonntag von 8 bis 17 Uhr geöffnet. Am Freitag, 12. Dezember, haben ab 10 Uhr Schulklassen die Möglichkeit, die Kleintierschau zu besuchen.

Weitere Informationen: Wolfgang Haydn, Telefon 0676/722 80 21.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung