04.12.2003 | 11:10

Floh- und Adventmarkt in der „Waldpension“

Reinerlös für blindengerechte Anschaffungen

Die „Waldpension“ der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs in Hochegg bei Grimmenstein bietet durch Rampen mit Führungsgeländer (statt Stufen), sprechende Aufzüge, ärztliche Betreuung etc. sehbehinderten und blinden Gästen ein barrierefreies Umfeld für Urlaub und Dauerwohnen. Dass den Gästen der „Waldpension“ nie langweilig wird, dafür sorgt das Verwalterehepaar Brigitte und Peter Oparjan mit einer Vielzahl phantasievoller Veranstaltungen.

Nachdem der Flohmarkt in der „Waldpension“ heuer im März sein 20-jähriges Jubiläum feierte, öffnet am Samstag, 6., und am Sonntag, 7. Dezember, jeweils von 9 bis 16 Uhr der ebenfalls bereits traditionelle Floh- und Adventmarkt wieder seine Pforten. Der Erlös fließt in notwendige Anschaffungen für die „Waldpension“.

Beim Floh- und Adventmarkt findet man neben exquisitem Kunsthandwerk, handgefertigtem Christbaumschmuck, schöner Handarbeit und delikatem Punsch auch Möbel, Elektrogeräte, Haushaltsartikel, Altschmuck, Spielsachen, Kunstgegenstände, Bekleidung, originellen Krims-Krams, Antiquitäten, Bücher und vieles mehr.

Nähere Informationen bei Peter und Brigitte Oparjan in der „Waldpension“ unter der Telefonnummer 02644/8551-1103, per e-mail unter waldpension@hilfsgemeinschaft.at bzw. unter www.hilfsgemeinschaft.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung