03.12.2003 | 12:30

Neuer Aussichtsturm im Naturpark Blockheide

Binnen weniger Wochen knapp 5.000 Besucher

Das ist so etwas wie eine kleine Sensation: Nach der Eröffnung des neuen Aussichtturms im Naturpark Blockheide Eibenstein-Gmünd am 13. September wurden in den wenigen Wochen bis zur Winterpause bereits knapp 5.000 Besucher gezählt, die am Plateau in rund 25 Meter Höhe eine weite Aussicht in die Wälder der Blockheide genießen konnten. Der dreieckige Turm mit seinen 110 Stufen ist als Holzkonstruktion mit verbindenden Eisenteilen von der Firma Leyrer & Graf erbaut worden und hat keine Abspannungen mehr, ist also nicht mehr durch Seile gesichert.

Derzeit sind die Verantwortlichen des Naturparks rund um Thomas Breit bereits in der Planungsphase für das neue Infozentrum, neue Eingangsbereiche, ein Leitsystem und Attraktionszonen. Im Frühjahr 2004 soll mit der Errichtung der Eingangsbereiche und der Attraktionszonen begonnen werden. Danach wird das neue Leitsystem entstehen. Frühestens im Herbst 2004 wird dann mit dem Bau des Infozentrums begonnen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung