28.11.2003 | 10:27

Samstag-Aktion gegen Stau auf der Straße

An den nächsten vier Samstagen gilt Einzelfahrschein als Tageskarte

An den Einkaufs-Samstagen wird auch heuer starker Zustrom zu den großen Einkaufszentren der Ostregion erwartet. Um den bevorstehenden Stau auf den Straßen zu mindern, beteiligen sich die Österreichischen Bundesbahnen an der „Einkaufs-Samstag-Aktion“, die von den Verkehrsverbünden der Ostregion – VOR und VVNB – ins Leben gerufen wurde. Einzelfahrscheine werden an den nächsten vier Samstagen in Wien, Niederösterreich und Burgenland damit zur Tageskarte bei allen Bus- und Bahnlinien der Verbundpartner. Die einzige Ausnahme sind hier die Wiener Linien, die spezielle Einkaufstickets anbieten. Bei allen Bus- und Bahnlinien der ÖBB in den drei Bundesländern kann damit ein Einzelfahrschein (Vollpreisticket) am jeweiligen Samstag für beliebig viele Fahrten auf der betreffenden Strecke verwendet werden. Die Aktion gilt am 29. November sowie am 6., 13. und 20. Dezember. Zusätzlich kann noch eine beliebige Anzahl von Kindern unter 15 Jahren gratis mitgenommen werden.

Nähere Informationen erhalten Kunden unter www.vor.at und www.vvnb.at sowie bei der Hotline der Verkehrsverbünde zum Ortstarif unter 0810/22 23 24. Fahrscheine sind bei allen Verkaufsstellen der ÖBB erhältlich.

Weitere Informationen: ÖBB, Kommunikation für Wien und Burgenland, Dr. Gary Pippan, Telefon 01/930 00-33596, e-mail gary.pippan@kom.oebb.at; ÖBB, Kommunikation Niederösterreich, Mag. Johann Rankl, Telefon 02742/930 00-3527, e-mail johann.rankl@kom.oebb.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung