16.12.2003 | 08:57

NÖ Sportler des Jahres 2003

Pröll und Prokop ehrten Dorfmeister, Schlager und SVS NÖ

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop ehrten gestern im ORF-Landesstudio St. Pölten die niederösterreichischen Sportler des Jahres 2003. Dabei haben die niederösterreichischen Sportjournalisten die besten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften bewertet. Platz eins bei den Damen ging an die Skiabfahrtsweltmeisterin Michaela Dorfmeister. Bei den Herren fiel die Wahl auf den Tischtennis-Weltmeister Werner Schlager, die Mannschaft des Jahres wurde der SVS NÖ (Tischtennis).

Landeshauptmann Pröll betonte, mit dieser Veranstaltung wolle das Land Niederösterreich die Leistungen der Spitzensportler würdigen und ihnen gleichzeitig danken. "Niederösterreichs Sportler haben durch großartige Leistungen die besten der Welt besiegt und damit Außergewöhnliches geleistet", betonte Pröll. Die großen Erfolge seien aber kein Zufall gewesen, sondern nur durch intensives Training zustande gekommen. Dazu seien die Sportler ein Vorbild an Konsequenz, Leistung und Ausdauer. Pröll bezeichnete Dorfmeister und Schlager als Aushängeschilder des niederösterreichischen Sports, die dem Land alle Ehre machen. Darüber hinaus seien sie ein Leitbild für die Jugend.

Auch Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop gratulierte den Sportlern und überreichte Kostadin Lengerov und Chen Weixing vom SVS Niederösterreich das Silberne Sportehrenzeichen. Norbert Gollinger, Landesdirektor des ORF NÖ, wies darauf hin, dass sich das Landesstudio Niederösterreich bemühe, nicht nur über Breitensportarten zu berichten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung