19.11.2003 | 11:29

Regionales Innovationszentrum Amstetten lädt zum „Gründertag“

Innovation als Themenschwerpunkt der Veranstaltung

Anlässlich des dritten Jahrestages lädt das Regionale Innovationszentrum West GmbH (RIZ) Amstetten am Freitag, 21. November, von 10 bis 13 Uhr zum sogenannten „Gründertag“ in die Franz Kollmann-Straße 4.

Den Schwerpunkt bildet diesmal das Thema „Innovation“. So stehen unter anderem ein Round Table-Gespräch mit dem Titel „Innovation in Generationen“ sowie ein Vortrag zum Thema „Innovation im Industrieunternehmen“ auf dem Programm. Da der „Gründertag“ eine Symbiose aus Wirtschaft und Kultur mit regionalem Charakter bilden soll, steht um 11.15 Uhr auch die Eröffnung der Vernissage des Künstlers „Helldenmut“ auf der Tagesordnung.

Das RIZ Niederösterreich ist die erste Adresse für Unternehmensgründer in Österreichs größtem Bundesland. Als Landesgesellschaft hat es die Aufgabe, Gründerzentren zu errichten, Gründungsprozesse anzuregen und durch Qualifikations- und Netzwerkdienstleistungen das regionale Erneuerungspotenzial zu aktivieren. Seit drei Jahren gibt es auch in Amstetten eine Niederlassung.

Weitere Informationen: RIZ, 3300 Amstetten, Franz Kollmann-Straße 4, Telefon 07472/655 10-110 bzw. 0664/434 23 85, www.riz.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung