11.11.2003 | 11:10

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u.a. folgende Beschlüsse:

Dem Österreichischen Bergrettungsdienst, Landesorganisation Niederösterreich/ Wien, wurden für die Jahre 2004 bis 2008 jährlich eine Förderung in der Höhe von 150.000 Euro für den Betriebsaufwand und eine Förderung in der Höhe von 150.000 Euro für Investitionen gewährt.

Der Firma Böhler-Ybbstal Band GmbH. & Co. KG wurde für den Ausbau der Zufahrten zum Werk in der Gemeinde Sonntagberg eine Förderung aus Mitteln der Interessentenwegeförderung 2003 in der Höhe von 286.893,27 Euro gewährt.

Um dem großen Bedarf an ausgebildetem Pflegepersonal in Niederösterreich nachzukommen, werden vom Land Niederösterreich bis zu 1 Million Euro zur Förderung der Pflegeausbildung zur Verfügung gestellt.

Aus Mitteln der Bedarfszuweisungen wurden an 13 Gemeinden Beihilfen in der Gesamthöhe von 209.250 Euro bewilligt.

Dem Gemeindeverband für Abfallbeseitigung in der Region Tulln wurde für den Ankauf eines Grundstücks für die Verwertungsinitiative Sperrmüll – Standortsicherung eine Beihilfe in der Höhe von 132.950 Euro gewährt.

Ebenso wurde für das INTERREG IIIB – CADSES Projekt „Regiofruit – Erhaltung und Bewertung der Artenvielfalt heimischer Obstgehölze und Wildobstgehölzarten“ eine Co-Finanzierung der österreichischen Projektpartner „Regionalmanagement NÖ Mitte – West“ und „Institut für Angewandte Mikrobiologie der Universität für Bodenkultur“ in der Höhe von 100.000 Euro gewährt.

Dem Bauvorhaben „Marktgemeinde Angern/March, Hochwasserschutz Ollersdorf“ wurde zugestimmt. Gleichzeitig wurden die veranschlagten Baukosten von 1,63 Millionen Euro anerkannt und ein 39-prozentiger Landesbeitrag (635.700 Euro) bewilligt.

Auch der Maßnahme „Schwarza, Schwarzau/Steinfeld, Hochwasserschutz“ wurde zugestimmt und die veranschlagten Kosten von 615.000 Euro anerkannt. Der bewilligte Landesbeitrag beträgt 202.950 Euro (33 Prozent).


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung