31.10.2003 | 09:10

Martini-Kirtag im Naturpark Landseer Berge

Rund um die Kirche in St. Martin

Der Landespatron Martin wird auch im Naturpark „Landseer Berge“ groß gefeiert: In Markt St. Martin (Burgenland) gibt es am 11. November ab 11 Uhr rund um die Kirche ein vielfältiges Programm für Jung und Alt. Eine Kinder-Volkstanzgruppe aus Csesznek (Ungarn), die Musikkapelle „Die Schürzenträger“ mit böhmischer Volksmusik, kulinarische Schmankerln aus dem Naturpark Landseer Berge, Kunsthandwerk und ein umfangreiches Kinderprogramm laden zum Mitfeiern ein. Zudem wird ein Gewinnspiel veranstaltet, bei dem interessante Preise verlost werden.

Der Naturpark „Landseer Berge“ wurde im Mai 2001 eröffnet und umfasst die Orte Oberrabnitz, Karl, Draßmarkt, Weingraben, Kaisersdorf, St. Martin, Neudorf, Landsee, Lindgraben, Kobersdorf und Oberpetersdorf im Burgenland sowie Schwarzenbach in Niederösterreich. An „Highlights“ bietet der Naturpark u.a. die größte Burgruine Mitteleuropas mit Aussichtsturm und open-air-Veranstaltungsbühne, das Schloss Kobersdorf, das Museum „Der Natur auf der Spur“ im Schloss Lackenbach sowie die Kelten-Ausgrabungen und den Museumsturm in Schwarzenbach (Bezirk Wiener Neustadt).

Weitere Informationen: Dipl.Ing. Gerhard Schlögl, Projektkoordinator im Naturpark Landseer Berge, Telefon 02618/521 18, 05/901 089 821, 0664/411 87 71, e-mail g.schloegl@ib-s.co.at, www.naturparke.at/landseer.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung