24.10.2003 | 11:12

Trumauer Volksschule wird erweitert

Spatenstich für zweigruppigen Hort durch Onodi

Morgen, Samstag, 25. November, um 10 Uhr führt Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi in der Marktgemeinde Trumau (Bezirk Baden) den Spatenstich für die Erweitung der Volksschule durch. Zugleich wird ein zweigruppiger Hort dazugebaut.

Die Erweiterung der Volksschule umfasst den Zubau einer Garderobe, eines Schulwartzimmers und eines Abstellraumes. Zudem wird – gemeinsam mit dem geplanten Hort – ein neuer Eingangsbereich geschaffen. Die Nutzfläche der Erweiterung beträgt rund 170 Quadratmeter, die voraussichtlichen Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 317.000 Euro.

Außerdem werden zwei Hortgruppen zugebaut, die derzeit in vorhandenen Volksschulklassen untergebracht sind. Die Nutzfläche einschließlich geplanter Nebenräume beträgt rund 263 Quadratmeter, die voraussichtlichen Gesamtkosten machen etwa 492.000 Euro aus. Im November 2003 ist Baubeginn für beide Vorhaben, die Fertigstellung ist im August 2004 geplant.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung