24.10.2003 | 11:06

Krems erhält Europäisches Regionalkulturzentrum

Rund 478.000 Euro Förderungen bewilligt

Bis Dezember 2005 soll an der Donaulände in Krems-Stein ein Europäisches Regionalkulturzentrum errichtet werden; Projektträger ist die Volkskultur Niederösterreich BetriebsGmbH. Das Zentrum soll der Begegnung von Akteuren und dem Austausch von Werken der Volkskultur sowohl im musischen als auch gegenständlichen und kulinarischen Bereich auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene dienen. Angestrebt wird auch eine Kooperation mit den bereits etablierten Kulturinstitutionen vor Ort.

Für dieses als EURO FIT-Projekt geführte Vorhaben hat die NÖ Landesregierung kürzlich 477.950 Euro an Förderungen – jeweils 238.975 Euro Regional- und EU-Förderung aus dem EFRE-Fonds/Ziel 2-Programm – bewilligt. Insgesamt sieht der Investitionsplan Kosten von 955.900 Euro vor.

Vorgesehen sind u.a. ein Café, eine Galerie, ein Verkaufsraum, ein Veranstaltungssaal für rund 150 Personen sowie Büro- und Besprechungsräume mit einer Gesamtfläche von 400 Quadratmetern. Ausgegangen wird von einer Jahresauslastung mit 5.000 Besuchern, hinzu kommen jährlich ca. 20.000 Tagesgäste im Restaurations- und Ausstellungsbereich.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung