20.10.2003 | 10:12

In Moorbad Harbach entsteht eine Glaserlebniswerkstatt

Rund 98.000 Euro Regionalförderung bewilligt

Die Firma Erwin Weber in Moorbad Harbach, mit Filialen in Weitra und in Zwettl, ist einer der größten und modernsten Glasveredelungsbetriebe in Niederösterreich. Nun soll der Schau- und Verkaufsbetrieb der geschliffenen und bemalten Glasobjekte inklusive des bestehenden Gastronomie- und Beherbergungsbetriebes zu einer Glaserlebniswerkstatt ausgebaut werden.

Für dieses Vorhaben, das im Juni 2004 abgeschlossen sein soll, hat die NÖ Landesregierung kürzlich 98.362 Euro Regionalförderung bewilligt. Insgesamt ist das EURO FIT-Projekt mit Kosten von 263.000 Euro veranschlagt, Förderungsempfänger ist die Firma Weber.

Die Besucher sollen in Zukunft nach dem Prinzip „Sehen – Hören – Fühlen“ noch intensiver in die Erzeugung der Glasobjekte miteinbezogen werden. Rohmaterialien, Werkzeuge etc. werden ausgestellt und können von den Gästen auch benutzt werden. Multimediale Präsentationen erzählen Geschichten aus der Welt der Glaserzeugung. Im Rahmen von Glas-Workshops können Gäste ihr Wissen vertiefen und selbst Glasobjekte herstellen. Eine kleine Kindererlebniswelt bietet Bastelmöglichkeiten und speziell auf Kinder abgestimmte Präsentationen.

Durch die geplanten Maßnahmen soll auch eine Kapazitätsausweitung im Produktionsbereich um rund 20 Prozent inklusive der Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze möglich werden. In Kooperation mit dem Moorheilbad Harbach und anderen Beherbergungsbetrieben sollen zudem auch Weindegustationen, Vernissagen etc. abgehalten werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung