09.10.2003 | 16:48

Buchpräsentation über das Mostviertler Wahrzeichen

Erwin Wimmer gab „Andachtsbilder vom Sonntagberg 1700-2000“ heraus

Soeben ist das Buch „Andachtsbilder vom Sonntagberg 1700-2000“ des ehemaligen Kulturreferenten der Marktgemeinde Sonntagberg, dem Böhler Pensionisten und Sammler von sakraler Volkskunst Erwin Wimmer, erschienen. Das Buch wurde nun mit Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka präsentiert. Es enthält etwa 90 Andachtsbilder aus drei Jahrhunderten von der Wallfahrtskirche am Sonntagberg, dem Wahrzeichen des Mostviertels.

„Etwa 20 Millionen Menschen haben seit der Einweihung der heutigen Barockkirche 1729 den Sonntagberg besucht. Viele haben sich zum Andenken daran ein Andachtsbild mitgenommen. Einen Teil davon stellt Erwin Wimmer in diesem Büchlein vor“, so Sobotka bei der Buchpräsentation.

Der Buchpreis beträgt 14 Euro. Das Büchlein ist in den regionalen Banken und Buchhandlungen sowie beim Verfasser Erwin Wimmer, 3331 Hilm, Nömayrstraße 2, Telefon 07448/5031, erhältlich.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung