07.10.2003 | 15:09

Theater, Kabarett und eine Lesung

Literarisches von Kurt Weill bis Charles Sealsfield

Im Badener Theater am Steg zeigt Anita Ammersfeld am Donnerstag, 9. Oktober, um 19.30 Uhr eine Wiederaufnahme ihres Weill-Programms unter dem Titel „Ich liebe dich nicht. Kurt Weill. Sein Leben. Seine Liebe. Seine Musik“ (Regie: Elfriede Ott, Buch: Georg Markus). Begleitend zu diesem Abend ist auch die CD „Anita Ammersfeld singt Kurt Weill“ erschienen, am 26. Februar 2004 wird es ein Gastspiel im Festspielhaus St. Pölten geben. Karten beim Kulturamt Baden unter der Telefonnummer 02252/868 00-522, nähere Informationen im Internet unter www.ammersfeld.com.

Ebenfalls am Donnerstag, 9. Oktober, liest um 19 Uhr in der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten Hellmut Bornemann aus seinem Buch „Charles Sealsfield und das Land an der Thaya“: Sealsfield, 1793 als Carl Magnus Postl in Poppitz bei Znaim geboren, flüchtete 1823 in die USA und veröffentlichte u.a. 1828 das gegen das Metternich-Regime gerichtete und in Österreich verbotene Pamphlet „Austria as it is“.

Dem „Pariser Leben“, der Operette von Jacques Offenbach, haben sich heuer die Herbsttage Blindenmarkt unter der Intendanz von Michael Garschall verschrieben. Die Premiere in der Festhalle Blindenmarkt findet am Freitag, 10. Oktober, um 19.30 Uhr in Anwesenheit von Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner statt. Weitere Aufführungstermine sind der 11., 17., 18., 25. und 31. Oktober jeweils um 19.30 Uhr bzw. der 12., 19. und 26. Oktober um 17 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter der Telefonnummer 07473/666 80, per e-mail unter info@herbsttage.at bzw. unter www.herbsttage.at.

Fredi Jirkal, heuriger Publikumspreisträger der „Hirschwanger Wuchtel“, startete am Wochenende seine Tournee „Mei Rayon. Ein Postlerleben“ mit wahren „Gschichtln“ aus seiner 17-jährigen Erfahrung als Briefträger. Die nächsten Termine in Niederösterreich sind Freitag, 10. Oktober, um 20 Uhr im Seminarparkhotel Hirschwang (Karten: 02666/581 10), Samstag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr beim Optiker Lang in Stockerau (Karten: 02266/623 00) und Freitag, 21. November, um 20 Uhr im Restaurant Vani’s in Spillern (Karten: 0676/378 69 41). Nähere Informationen per e-mail unter jirkal@a1.net bzw. unter www.jirkal.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung