07.10.2003 | 11:18

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u.a. folgende Beschlüsse:

Aus Mitteln der NÖ Stadterneuerung wird der Marktgemeinde Brunn am Gebirge für das Projekt „Revitalisierung Alter Bahnhof – Jugendclubräume“ eine Förderung in der Höhe von 100.000 Euro gewährt.

Die Vergabe des Forschungsauftrages mit dem Titel „Erforschung der technischen Machbarkeit für die Umrüstung von handelsüblichen Pkw zum Betrieb mit reinem Pflanzenöl auf der Grundlage eines breit angelegten Praxisbetriebes“ an die Firma AGRAR Plus Ges.m.b.H. wurde beschlossen. Die Kosten für das gesamte Projekt mit einer Laufzeit von drei Jahren betragen 128.088 Euro.

Ebenso wurde ein Förderrahmen von 190.000 Euro für die Umrüstung von ca. 100 Diesel-Pkw auf Pflanzenölbetrieb im Rahmen eines breit angelegten Flottentests in Niederösterreich beschlossen.

Der jährliche Bericht über die Lage der Energieversorgung in Niederösterreich („NÖ Energiebericht 2002“) wird an den NÖ Landtag übermittelt.

Der Auftrag über die Lieferung von elf Hubrettungsfahrzeugen zum Preis von 5.499.780 Euro wurde vergeben.

Weiters wurden aus Mitteln des NÖ Landschaftsfonds 80.000 Euro für das „LIFE Natur-Projekt: Vernetzung Donau – Ybbs“ beschlossen.

Zur Durchführung von Maßnahmen zur Förderung einer umweltgerechten, extensiven und den natürlichen Lebensraum schützenden Landwirtschaft werden an die Agrarmarkt Austria für 2003 45.298.000 Euro überwiesen.

Außerdem werden zur Durchführung von Förderungsmaßnahmen in benachteiligten Gebieten weitere 10.458.042 Euro für 2003 an die Agrarmarkt Austria überwiesen.

Die Planung und Ausführung der zweiten Ausbaustufe des Klangturms im Regierungsviertel in St. Pölten mit Gesamtkosten von höchstens 1,5 Millionen Euro wurde genehmigt. Zur weiteren Erhöhung der Attraktivität des Klangturms sind 2004 u.a. eine Einhausung des Liftes, der Schutz des Stiegenabgangs vor Nässe und Vereisung, die Einrichtung einer Aussichtsterrasse und die Ermöglichung einer Verdunkelung der Klangebenen vorgesehen.

Die Übernahme von Planungs- und Umbaukosten für ein Veranstaltungszentrum im Höchstausmaß von 454.000 Euro sowie die Ausgaben für veranstaltungsbezogene, bauliche Investitionen für eine Blau-Gelbe-Galerie im Höchstausmaß von 150.000 Euro im Haus Herrengasse 13 im ersten Wiener Gemeindebezirk wurden beschlossen.

Dem Österreichischen Roten Kreuz, Landesverband Niederösterreich, wurde zur Bezahlung von Rechnungen über bereits durchgeführte Investitionen zur Errichtung eines zentralen Rettungsleitstellensystems eine Akontozahlung in der Höhe von 500.000 Euro gewährt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung