30.09.2003 | 10:01

Niederösterreichs schönster Naturgarten 2003 ist in Echsenbach

Sobotka: „Ein naturnaher Garten rechtfertigt jedes Engagement“

„Der Natur auf der Spur“ lautete das Motto eines Wettbewerbs nach den schönsten Naturgärten Niederösterreichs: „Es hat sich gezeigt, dass man schöne Naturgärten nicht lange suchen muss – es gibt eine Vielzahl in Niederösterreich“, so Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka über das Ergebnis dieses Wettbewerbs.

Es gab 400 Einsendungen, 26 Regionssieger wurden prämiert und der Landessieger ermittelt, der sich nun neue Gartenträume im Gesamtwert von 10.000 Euro verwirklichen kann. Niederösterreichs schönster Naturgarten 2003 liegt in Echsenbach. „Unser Garten befindet sich am südlichen Ortsrand von Echsenbach an einem Hang, welcher Richtung Süden ansteigt. Der Garten ist im Prinzip durch unser Haus bzw. die Garage mit aufgesetztem Pultdach in einen nördlichen Bereich und einen südlichen Bereich geteilt. Viele der gepflanzten Bäume und Sträucher sind teilweise noch relativ klein, da wir erst vor sieben Jahren mit der Gartengestaltung begonnen haben“, erzählt die Familie Stadlmann.

„Niederösterreich hat eine enorme Anzahl an wunderschönen Gärten. Eine naturnahe Gartengestaltung und Pflege geht keinesfalls zu Lasten des optischen Eindrucks. Durch unseren Wettbewerb ist nicht zuletzt auch Niederösterreichs Natur der Gewinner, denn ein naturnaher Garten rechtfertigt jedes Engagement“, so Sobotka.

Garten-Fotos zu bestellen unter post@umweltbuero.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung