30.09.2003 | 10:00

Goldenes Ehrenzeichen für Schifffahrtsunternehmer Franz Brandner

LH Pröll: Aus diesem Holz muss Niederösterreich geschnitzt sein

Auf der „ms austria princess“ überreichte gestern Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll in Anwesenheit von Landesrat Ernest Gabmann an den Schifffahrtsunternehmer Franz Brandner das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Pröll betonte dabei, der Erfolg Niederösterreichs werde von Persönlichkeiten getragen, die Überdurchschnittliches leisten. Brandner habe stets Zukunftssinn im Dienste des eigenen Unternehmens und des Bundeslandes bewiesen. In der für Niederösterreich äußerst herausfordernden Phase, in der die europäische Erweiterung zum Greifen nahe sei, seien Gemeinschaftssinn und Initiative erfolgreicher Persönlichkeiten gefragt, die bereit seien zu handfester Arbeit. Aus solchem Holz wie dieser Unternehmer mit Hirn, Herz und Leidenschaft müsse Niederösterreich geschnitzt sein.

Die Brandner Schifffahrt sei ein Paradebetrieb, der Tradition und Innovationsgeist sowie einem Denken in Generationen verpflichtet sei. Dass sich Brandner für die Weiterführung der Personenschifffahrt auf der Donau eingesetzt habe, sei die Grundlage für Nächtigungszahlen, von denen man in der Wachau vor Jahren nicht zu träumen wagte, so der Landeshauptmann.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung