25.09.2003 | 09:35

Festvortrag anlässlich 15 Jahre NÖ Landesakademie

Alternativnobelpreisträger Johan Galtung zur Zukunft Europas

Aus Anlass 15 Jahre Landesakademie als Zukunftsakademie für Niederösterreich erhielt gestern der bekannte Alternativnobelpreisträger Johan Galtung zum Thema "Supermacht oder Friedensgemeinschaft?“ einen Festvortrag im NÖ Landhaus in St. Pölten.

"Wir sind stolz darauf, dass dieser 1. Botschafter des Friedens in unserer Zukunftsakademie zu Gast war“, freut sich Mag. Alberich Klinger, Geschäftsführer der NÖ Landesakademie. "Die Chancen einer Profilierung der EU als Friedensgemeinschaft sind auch die Chancen einer guten Zukunft für Alle. Dafür wollen wir uns als Zukunftsakademie besonders einsetzen“, so Klinger.

Johan Galtung als Gründer des ersten Instituts für Friedensforschung 1959 erhielt 1987 den Alternativnobelpreis für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Friedensforschung und Konfliktlösung.

Weitere Informationen: NÖ Landesakademie, Telefon 02742/294-17403, edith.mair@noe-lak.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung