29.06.2007 | 18:15

Wiener Neustadt: 15 Jahre RIZ

Die erste Adresse für Unternehmensgründungen in Niederösterreich

„Feiern Sie mit uns, 15 Jahre RIZ‘“ steht auf der Einladung zu einer Feier, die am Freitag, 26. September, im Nordosten Wiener Neustadts stattfindet. Nach einer Begrüßung um 10 Uhr beginnt das Programm zum und über das RIZ. Die Bürgermeisterin von Wiener Neustadt, Traude Dierdorf, wird genauso über die vergangenen 15 Jahre berichten wie Landtagsabgeordneter a.D. Karl Pietsch, der „Gründungsvater“ Mag. Werner Jungwirth und VP-Klubobmann Mag. Klaus Schneeberger. Über das RIZ von morgen werden Jungunternehmer Uwe Hochholzer und Dr. Sophie Karmasin von der Karmasin-Motivforschung eine Vorausschau halten. Höhepunkt des Programms ist die Festrede von Landesrat Ernest Gabmann über „15 Jahre RIZ – ein bemerkenswertes Jubiläum“.

Das RIZ Wiener Neustadt wurde 1988 gegründet, um der Problemregion im Süden Niederösterreichs neue wirtschaftliche und entwicklungspolitische Impulse zu geben. Die Idee war, Jungunternehmern durch die Bereitstellung der Infrastruktur wie Telefonzentrale, Fax- und Internetanschluss und Konferenzräume zu unterstützen, um die Fixkosten bei einer Betriebsgründung so gering wie möglich zu halten. Heute ist das RIZ für Unternehmensgründungen in Niederösterreich die erste Adresse. Als Landesgesellschaft unterstützt man junge Unternehmer bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit. Das RIZ betreibt in Niederösterreich dreizehn Gründerzentren, die modernstes Umfeld und beste Infrastruktur für innovative Ideen bieten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung