19.09.2003 | 13:19

22. September ist autofreier Tag

32 NÖ Gemeinden machen mit

Der 22. September ist europaweit der Autofreie-Tag. Auch in Niederösterreich werden in 32 Gemeinden zahlreiche Aktionen gestartet. Der Bevölkerung soll der Tag Alternativen zum Auto eröffnen. Als Lösungen bieten sich etwa öffentliche Verkehrsmittel, Fahrrad oder Sammeltaxi an.

„Niederösterreich steht das ganze Jahr über im Zeichen der Umwelt“, erklärt Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka. Niederösterreich leiste aktiv einen Beitrag zum Klimaschutz und startete beispielsweise die Initiative „Zweirad-Freirad“ und die Aktion „Spritsparend“.

Durch „Spritsparend“ können pro Jahr rund 20 Millionen Liter Treibstoff und damit 52.000 Tonnen Co2 eingespart werden. Sobotka: „Durch einen treibstoffsparenden Fahrstil kann ein beträchtlicher Beitrag zur Schadstoffreduktion geleistet werden. Mit nur 3,2 Liter auf 100 Kilometer kann jeder unterwegs sein.“


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung