18.09.2003 | 14:50

NÖ Landesweingüter: Neuer Wein heißt „Primeur“

Plank: Schulen produzieren erstklassigen Wein

Die NÖ Landesweingüter haben wieder einen neuen Wein: Der „Primeur“ ist der erste Wein des Jahres 2003, er wurde in der Landwirtschaftlichen Fachschule Krems erzeugt. Auf rund 45 Hektar betreiben die Landwirtschaftlichen Fachschulen in Gumpoldskirchen, Hollabrunn, Krems, Mistelbach und Retz Weinbau. Die besten Weine werden unter der Premiummarke „Campus“ vermarktet und bieten für Weinliebhaber die gesamte Vielfalt Niederösterreichs. Die Campus-Weinsorten umfassen beispielsweise Grünen Veltliner, Riesling, Zweigelt oder Rotgipfler und Muskateller. Durch das einheitliche Markenkonzept und die hohe Qualität ist die Weinmarke Campus bei den Kunden sehr beliebt.

„Die modernen Wirtschaftsbetriebe an unseren Schulen gewährleisten eine praxisgerechte Ausbildung und erzeugen Weine der gehobenen Klasse“, erklärte Landesrat Dipl.Ing Josef Plank heute bei der Präsentation des Weines in St. Pölten.

Jedes Schulweingut produziert ihrem Gebiet angepasste Sorten, die in den Schulkellereien zu hochwertigen Weinen heranreifen. In den Schulen werden auch Sekte, Edelbrände und Traubensaft erzeugt.

Nähere Informationen: www.landwirtschaftsschulen.at


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung