08.09.2003 | 15:31

Eggenburg bietet eine Zeitreise ins Mittelalter

Auch Dampf-Nostalgiefahrt wird angeboten

Eggenburg im Bezirk Horn wird am Samstag, 13. September, von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag, 14. September, von 9 bis 18 Uhr für eine Zeitreise in das Mittelalter wieder zur Bühne. Veranstalter ist der Verein Eggenburg Aktiv. Nähere Informationen zum Programm sind auch www.eggenburg.at zu erfahren.

Einige Programmpunkte: In der Kremser Straße findet am Samstag und am Sonntag jeweils um 10 Uhr ein Festumzug mit allen Mitwirkenden statt. Wer gerne mittelalterliche Musik hören will, findet am Samstag und am Sonntag von 10 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr im Klemenshaus Gelegenheit dazu. Dort kann man auch Vorträge über Hildegard von Bingen und über „Europa 2003 und das Mittelalter“ hören. Rund um das Grätzel sind mittelalterliche Tänze, dargebracht von der Gruppe „Amadance“, zu sehen. Bei der Pestsäule wird am Samstag und am Sonntag jeweils um 13 Uhr ein Stadtgericht zu Eggenburg geboten. Im Stadtgraben wiederum werden die österreichischen Bogenschützenvereine am Sonntag ab 10 Uhr ein Langbogenturnier bestreiten. In der Martinskapelle lädt man am Samstag und am Sonntag zu einem Minnesängerwettstreit ein.

Damit auch Gäste aus der weiteren Umgebung an diesem Mittelalterfest teilnehmen können, führt das Eisenbahnmuseum Strasshof am Sonntag, 14. September, eine Dampf-Nostalgiefahrt von Wien nach Eggenburg durch. Reservierungen bis spätestens 9. September unter der Telefonnummer 01/603 53 01 oder office@heizhaus.com.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung