05.09.2003 | 10:27

Großes Römerfest im Marc-Aurel-Park in Tulln

Viele Attraktionen für Jung und Alt

Der Marc-Aurel-Park in Tulln verwandelt sich am Samstag, 6., und Sonntag, 7. September, jeweils von 9 bis 18 Uhr in eine pulsierende römische Metropole. Das bereits traditionelle Römerfest entführt die Besucher rund 2.000 Jahre zurück in die Vergangenheit und lässt sie aktiv am damaligen Leben teilnehmen. Vor allem für Kinder gibt es zahlreiche Kreativangebote, wie Kranzflechten, Bogenschießen und Speerwerfen.

Römische Legionäre schlagen im Gelände des Museums ihr Lager auf und geben Einblicke in das einfache und anstrengende Leben der Soldaten. Den Besuchern wird während der Veranstaltung an Hand von Bildern, Figurinen, Dioramen sowie Modellen das militärische und zivile Leben des Kastells Comagena näher gebracht. Dazu gibt es Informationen über die Herkunft der Truppe und deren Bewaffnung. Weiters werden Schmuckstücke, Gläser, Tonwaren, Inschriften sowie Reste von Grabbauten und Münzen präsentiert. Außerdem zeigt ein Wandfresko, gemalt nach Originalfunden, die römische Wohnkultur. Römische Köstlichkeiten und Tullner Weine sorgen für das leibliche Wohl.

Nähere Informationen: Römermuseum Tulln, Telefon 02272/659 22.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung