04.09.2003 | 13:44

NÖ Holzcluster bei „Bau & Energie“-Messe in Wieselburg

Gabmann: Kooperation als Antwort auf verstärkten Wettbewerb

Landesrat Ernest Gabmann enthüllte heute auf dem Landhausboulevard in St. Pölten einen Obelisken. Dieses außergewöhnliche Symbol kündigt den ersten Messeauftritt des NÖ Holzclusters bei der „Bau & Energie“-Messe in Wieselburg vom 19. bis 21. September an. „Die Antwort auf den verstärkten Wettbewerb kann nur in der Kooperation von kleinen und mittleren Unternehmen liegen“, sagte Gabmann. Insgesamt habe sich der vor fast drei Jahren gegründete Holzcluster sehr gut entwickelt, rund 180 Betriebe mit 8.000 Mitarbeitern seien zusammengeführt worden.

17 Partner des Holzclusters Niederösterreich stellen erstmals auf 375 Quadratmeter in der Europahalle der Messe Wieselburg aus. Erfahrene Bauherren, Planer, Architekten und Experten informieren zum Thema gesundes Wohnen. Im Mittelpunkt der Messe stehen das Niedrigenergiehaus und ökologische Baustoffe. Auch neue Holzfenster, verschiedene Holzbausysteme sowie neue Konzepte zum gesunden Wohnen werden präsentiert. Dazu gibt es Sachbücher, Expertengespräche und Vorträge. Eine Fachtagung am Freitag, 19. September, über Produktinnovationen und nachhaltiges Bauen sowie ein Seminar über Passivhäuser am Sonntag, 21. September, runden das Informations- und Beratungsangebot des Holzclusters Niederösterreich ab.

Nähere Informationen: Eco Plus, Telefon 02742/227 76-10, www.holzcluster-noe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung