03.09.2003 | 10:40

Studie „Kulturerlebnisraum Biedermeiertal“ für das Piestingtal

Landesregierung genehmigte 32.928 Euro Förderung

Die acht Mitgliedsgemeinden der LEADER+ Region Piestingtal Biedermeiertal haben sich zum Ziel gesetzt, durch Kooperationen eine regionale Identität zu entwickeln, um dadurch neue Impulse auszulösen. Deshalb wurde eine Tourismusberatungsfirma beauftragt, eine Studie für den „Kulturerlebnisraum Biedermeiertal“ zu erstellen. Das Vorhaben soll bereits vorhandene Projektansätze, die im regionalen Entwicklungsplan angeführt sind, zu einem Gesamtkonzept weiterentwickeln.

Die NÖ Landesregierung hat kürzlich für das Projekt „Studie Kulturerlebnisraum Biedermeiertal“ eine Förderung in der Gesamthöhe von 32.928 Euro genehmigt. Dieser Betrag setzt sich aus 12.348 Euro Regionalfördermitteln und 20.580 Euro EU-Fördermitteln aus dem EFRE-Fonds zusammen. Insgesamt ist das Vorhaben mit 41.160 Euro veranschlagt.

Das Piestingtal zeichnet sich durch eine wertvolle Kulturlandschaft und eine herausragende industriegeschichtliche Tradition aus. Die beginnende Industrialisierung hat wertvolle Denkmäler hinterlassen und für ein vielfältiges kulturelles Leben gesorgt. Dieses Kapital soll in Zukunft verstärkt für die Entwicklung gästeorientierter Ausflugs- und Kurzurlaubsangebote genutzt werden. Durch die Aufwertung des natürlichen und kulturhistorischen Potenzials werden die Rahmenbedingungen für eine gute wirtschaftliche Entwicklung geschaffen. Von der LAG Biedermeiertal Piestingtal sollen auch Workshops für Interessierte organisiert werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung